Zielgruppe

Jugendwarte und alle in der Jugendarbeit tätigen/interessierten Personen ab 18 Jahren.

Themen

Funktionen und Aufgaben des Jugendbetreuers

• Rollenverständnis

• Motivation

Rechtsfragen in der Jugendarbeit

Vermittlung von Rechtsgrundlagen in der Jugendarbeit. Im Mittelpunkt stehen Fragen rund um das Thema Aufsichtspflicht, Jugendschutz sowie Sexualstrafrecht.

Die Sportversicherung des SV

Leistungen und Umfang der Gruppenpolice für Haftpflicht- und Unfallschäden, die der SV für seine Mitglieder, Ortsgruppen und Landesgruppen abgeschlossen hat. Was ist zu tun im Schadensfall?

Wie verhalten sich Kinder und Jugendliche? Wer kann was?

Entwicklungspsychologie - ein spannendes Thema! Ziel ist ein besseres Verständnis für die Jugendgruppe und deren Entwicklungsstand.

Planung, Organisation und Durchführung von Jugendveranstaltungen

Erfahrungen, Anregungen und Tipps für eine erfolgreiche Gestaltung von Jugendfreizeiten.

Spezifische Erste-Hilfe-Maßnahmen am Kind

• Unfallerstversorgung (Beißverletzungen)

• Insektenstiche, Vergiftung etc.

Voraussetzung

Volljährigkeit und gültige Mitgliedschaft im SV.

Prüfung

Schriftliche Sachkundeprüfung am Ende des Lehrgangs. Der Fragebogen enthält je 30 Fragen aus den Themen des Lehrgangs.

Teilnahmebescheinigung

Teilnehmer mit einer gültigen Übungsleiter- oder Zuchtwartelizenz oder dem Nachweis der erfolgreichen Prüfung in den Teilen I (Allgemeiner Teil) und II (Kynologische Grundlagen) erhalten eine Jugendwartelizenz der SV-Akademie.

Termine

06. Oktober 2018 in der OG Biesdorf-Mahlsorf,
LG Berlin-Brandenburg

Anmeldeformular

20. Oktober 2018 in der OG Hannover-Engelbostel von 1903 e.V.,
LG Niedersachsen

Anmeldeformular

Berichte