Treue Chronik: SV-Zeitung

Seit ihrem ersten Erscheinen im Jahre 1902 wurde die SV-Zeitung zu einer wertvollen Chronik der Entwicklung der Deutschen Schäferhunde und des SV.

Heute präsentiert sich die SV-Zeitung in seriöser und zeitgemäßer Aufmachung ihren Lesern, den SV-Mitgliedern. Neben den Informationen über Termine, Veranstaltungen und Veränderungen im Vereinsleben gehören vor allem Fachartikel zu den Säulen der SV-Zeitung. Schwerpunkte dabei sind natürlich vor allem die Bereiche Zucht, Ausbildung und der Sport mit dem Deutschen Schäferhund. In der SV-Zeitung schreiben nicht nur anerkannte Wissenschaftler über kyno­logische Fragen, sondern vor allem auch viele Landesgruppen-Fachwarte zu Themen aus ihrer Praxis. Für die Mitglieder sind solche Berichte über Erfahrungen in den verschiedenen Landesgruppen wertvoll: Sie erhalten dadurch einen Einblick in die verschiedenen Bereiche des Vereins.

Wie der SV selbst versteht sich auch seine Zeitung als Dienstleister für alle Mitglieder dieses Vereins.

Loyal chronicle: SV magazine

Since its first publication in 1902, the SV magazine has become a valuable chronicle of the development of the German Shepherds and of the SV.

The SV magazine presents itself to its readers, the SV members, in a reputable and modern form. Apart from the information about dates, events and changes in the club life, professional articles belong to the pillars of the SV magazine. Key topics in this are naturally the fields of breeding, training and sports with the German Shepherd. In the SV magazine, recognized scientists cover cynological issues, in addition to contributions from the chairmen of many federal groups offering practical insight. For the members, such reports about the experiences in the different federal groups are valuable: they thereby receive an insight into the Association’s different areas.

As the SV itself, also its magazine is considered as service provider for all members of this association.

Content
Advertisments