Zielgruppe

Sportbeauftragte in den Ortsgruppen sowie angehende Agility-Trainer. Alle Mitglieder mit Interesse an den neuen Sportarten im SV. 

Target audience

Sports representatives in the local groups as well as future agility trainers. All members interested in the new sport types in the SV.

Nutzen

Die gültige Übungsleiterlizenz Agility ist Voraussetzung, um in einer Ortsgruppe das Amt des Sportbeauftragten und Agility-Trainers ausüben zu können.

Purpose

The valid head of the agility training license is a precondition to take the role of the sports representative and agility trainer in a local group.

Inhalte

Teil 1: Allgemeiner Teil

Psychologische Grundlagen

Versicherungen rund um den Hund

Erste Hilfe beim Hund

Rechtliche Grundlagen

Struktur des SV

Teil 2: Kynologische Grundlagen

Das Wesen des Hundes

Zucht und Aufzucht

Ernährung und Gesundheit

Anatomie des Deutschen Schäferhundes

Teil 4: Fachteil Ausbildung

Der Übungsleiter: Aufgaben, Rechte und Pflichten

Basisausbildung

Teil 5: Fachteil Sport

Agility

Praktischer Teil

Aufbau und Durchführung von Trainingssequenzen

Voraussetzung

Volljährigkeit und gültige Mitgliedschaft im SV. Zugehörigkeit zur Landesgruppe, die das Seminar durchführt. Erfolgreich abgelegte BH-Prüfung und 5 Turniere mit Mindestbewertung „Gut“. Nachweis einer abgeschlossenen Haftpflichtversicherung und ausreichender Impfschutz für den mitgebrachten Hund. 

Contents

Part 1: General Part 

Psychological basics 

Insurance for the dog 

First aid to dogs 

Legal basics 

Structure of the SV 

Part 2: Cynological basics 

The nature of the dog 

Breeding and upbringing 

Alimentation and health 

Anatomy of the German Shepherd 

Part 4: Expertise part Training 

The head of training: tasks, rights and obligations 

Basic training

Part 5: Expertise part sports

Agility 

Practical Part 

Development and design of training sequences 

Precondition

Full age and a valid membership in the SV. Affiliation to the federal group which organizes the seminar. Successfully passed companion dog exam and 5 tournaments with minimum rating “good”. Proof of dog owner liability insurance and sufficient vaccination protection for the brought dog.

Prüfung

Schriftliche Sachkundeprüfung am Ende des Lehrgangs. Der Fragebogen enthält je 10 Fragen aus den Teilen I (Allgemeiner Teil) und II (Kynologische Grundlagen) sowie 30 Fragen aus den Teilen IV (Praxisteil Ausbildung, ohne Schutzhundausbildung) und V (Sport mit dem Hund, Kap. 17 "Agility") aus dem „Handbuch der Kynologie“ des SV.  

Exam

Written expertise knowledge exam at the end of the seminar. The questionnaire contains 10 questions each in parts I (General part) and II (Cynological basics) as well as 30 questions in parts IV (Practical part Training, without guard dog training) and V (sports with the dog, Ch. 17 "Agility") of the SV “Handbook of Cynology”.

Zertifikat

Übungsleiterlizenz Agility mit Urkunde, gültig für vier Jahre. Für die Verlängerung muss ein Auffrischungskurs besucht werden.

Certificate

Head of agility training license with certificate, valid for four years. A refreshment course is required to extend this term.