Regulations of the Veterinary Authorities

Regelungen zur Einreise mit Hunden in die EU

Für alle Eigentümer, die in einem Nicht-EU-Staat wohnhaft sind und Ihren Hund bei der SV-Bundessiegerzuchtschau ausstellen bzw. Ihren Hund mit auf die Veranstaltung bringen möchten, gelten bei der Einreise gesonderte Regelungen.

Diese Regelungen gelten auch, wenn der Hund bereits im Vorfeld in Deutschland bei einem Halter untergebracht ist.

Bei allen Teilnehmern und Besuchern aus einem „nicht-gelisteten Drittland“ muss zusätzlich zur Tollwutimpfung das Ergebnis der Blutuntersuchung auf Antikörper im Blut vorgelegt werden.

Zusammenfassung der Einreisebestimmungen in die EU

Auflistung gelistete Drittländer

Sollte Ihr Herkunftsland nicht in der Auflistung „gelistete  Drittländer“ aufgeführt sein und sich nicht in der EU befinden, so spricht man bei ihrem Herkunftsland von einem „nicht-gelisteten Drittland“.

Regulation for entry with dogs into the EU

For all owners who reside in a non-EU country and who want to show their dog on the SV Sieger Show or respectively want to bring their dog to the event separate regulations for entry are applied.

Those regulations are also applicable if the dog was previously placed with a holder in Germany.

From all participants and visitors from a non-listed third part country additionally to the vaccination against rabies the result of a blood test for antibodies against rabies has to be submitted.

Regulations for entry with dogs into the European Union with dogs

List of territories and third countries

Should your home country not been listed in the list of third part countries and not be into the EU your home country is called a “non-listed third part country”.