Greetings

​​​​​​​National Warden for Trial & Training and Head of Organization

Dear Dog Sports Lovers,
Dear Friends of the German Shepherd Dog Breed,
Dear Guests,

In my position as head of organisation of this year’s Bundessiegerprüfung IGP & Agility scheduled from September 19th to September 22nd, 2024, I would like welcome you all most cordially at the Franken-Stadium in the town of Heilbronn.

This year’s national qualification trial will be held upon a special occasion. Our club celebrates its 125-year-anniversary, and therefore, we are all the more delighted to be the host of this event.

I owe my deepest respect to the national group of Württemberg under the leadership of Arnd Brändle with the entire board of directors and the members of our national group, who offer their precious volunteer work for our club and the event. I would like to give a personal mention to the chairlady of the local chapter of Heilbronn, Ms.  Nicole Ruiz-Maile. Without people like her and their selfless efforts this event would not have happened. Thank you so much for this.

My special greetings go to the town of Heilbronn, and I would like to thank the lord mayor, Mr. Harry Mergel, und the mayoress, Ms Agnes Christner. I also wish to cordially greet the patroness of the event, member of the state parliament, Ms. Swantje Sperling. As a member of our organization and proud owner of a German Shepherd Dog she has been active for years and always has a sympathetic ear for us and our hobby.

Also, I would like to greet the members of the SV-Board of Directors together with our president Roswitha Dannenberg as well as all officiating judge colleagues, defense work helpers, track layers and commissioners under the leadership of the head judge for IGP, the federal warden for trial & training, Mr. Wilfried Tautz, and the commissioner for sports, Mr. Björn Bröker, from the agility section.  

My very special greetings go to the main protagonists, the dog handlers, and starters in both sections with their four-legged-friends. The participants from 19 national groups have prepared their dogs with lots of hard work, commitment, and technical knowledge for this event. Skills, diligence, and good luck are all part of it, and I do hope that this will guide the participants in Heilbronn. Particularly in our times, where dog sport also faces criticism, it matters very much to show the people and all members how nice dog sports, and the harmonious coexistence of mankind and dogs can be.    

My thanks also go to the local farmers for letting us use their fields for our tracking work, as well as to the hunting community for showing their sympathy for our hobby.

I am looking forward to four great days in Heilbronn. I wish all competitors the best of luck for this competition and for all guests from near and far beauty- and eventful days in the Franken-Stadium in Heilbronn.

With kind wishes,
Daniele Strazzeri
National Warden for Trial & Training and Head of Organization

Chairman National Group of Württemberg

Welcome
to this year’s Bundessiegerprüfung (qualification trial) IGP & Agility.

From September 20th to September 22nd, 2024, the German Shepherd Dog breed will be guest to the Franken-Stadium in Heilbronn.

On behalf of the national group of Württemberg I am pleased to cordially welcome all participants, guests and friends of our dog breed to this event. 

My special greetings go to the lord mayor of the town of Heilbronn, Mr. Harry Mergel, to the mayoress, Ms. Agnes Christner, and to her team who offered us great support already during the preparation period of the event.

With Ms. Swantje Sperling – also a member to the state parliament – we found a patroness whose political activities and active membership within the SV has supported our field of sports for many years.

Greetings and a great thank you go to the chairlady of the local chapter of Heilbronn, Ms. Nicole Ruiz-Maile for her exemplary commitment for this event.

The same applies for the board of directors of the national group of Württemberg which for the first time in decades brought this event back to Württemberg, and which is involved in the planning and implementation of the event.

I would like to express my cordial thanks to the SV Board of Directors with our president, Ms. Roswitha Dannenberg.  

Also, I would like to cordially welcome the head judges, Mr. Wilfried Tautz (IGP), and Mr. Björn Bröker (Agility), as well as all the judges, defense work helpers, track layers, and commissioners who will officiate during the event.

My special greetings go to all participants who qualified themselves for this event in their national groups. Many months of work and preparation with their four-legged-friends, diligence and teamwork were necessary to make this qualification happen. I wish all teams the necessary amount of good luck for this competition.

My thanks also go to the local farmers who offered their fields for us to use them for tracking work, as well as to the hunting community for showing their sympathy for our hobby.

We may look forward to four days of top-level dog sports at the Franken-Stadium. I wish all the teams the success they hope for, all guests an exciting event and a great weekend to everybody in Heilbronn.

With best wishes,
Arnd Brändle

Grußworte

Veranstaltungsleiter und LG-Ausbildungswart

Liebe Sportfreunde und Freundinnen,
Liebe Freunde des Deutschen Schäferhundes,
Liebe Gäste,

als Veranstaltungsleiter der diesjährigen „Bundessiegerprüfung IGP & Agility vom 19.-22. September 2024“ im Frankenstadion in Heilbronn darf ich Sie alle herzlich willkommen heißen.

Die Bundessiegerprüfung wird dieses Jahr unter einem besonderen Anlass stattfinden. Unser Verein feiert das 125-jährige Bestehen und umso mehr freuen wir uns, Ausrichter dieser Veranstaltung sein zu dürfen.

Der Landesgruppe Württemberg unter der Leitung des Vorsitzenden Arnd Brändle mit dem gesamten Vorstand und den Mitgliedern unserer Landesgruppe, welche ehrenamtlich ihre Freizeit für den Verein und für diese Veranstaltung einbringen, gebührt mein aller größter Respekt. Namentlich möchte ich die Vorsitzende der OG Heilbronn, Frau Nicole Ruiz-Maile erwähnen. Ohne solche Menschen und deren selbstlosen Einsatz wäre diese Veranstaltung nicht realisierbar. Danke dafür.

Ein besonderer Gruß gilt der Stadt Heilbronn. Namentlich beim Oberbürgermeister Herrn Harry Mergel und der Bürgermeisterin Frau Agnes Christner möchte ich mich bedanken. Die Schirmherrin unserer Veranstaltung, die Landtagsabgeordnete Swantje Sperling, begrüßen wir ebenfalls recht herzlich. Als Mitglied unseres Vereins und stolze Besitzerin eines Deutschen Schäferhundes ist sie seit Jahren aktiv und hat stets ein offenes Ohr für unser Hobby.

Begrüßen möchte ich auch die Mitglieder des SV-Vorstandes mit unserer Präsidentin Roswitha Dannenberg sowie alle eingesetzten Richterkollegen, Schutzdiensthelfer, Fährtenleger und Beauftragten unter der Leitung des Oberrichters IGP, Vereinsausbildungswarte Wilfried Tautz und den Sportbeauftragten Björn Bröker für den Bereich Agility.

Ganz besonders begrüße ich die Hauptakteure, die Hundeführer und Starter in beiden Sportarten mit ihren Vierbeinern. Die Teilnehmer aus 19 Landesgruppen haben ihre Schäferhunde mit viel Fleiß, Engagement und fachlichem Wissen für diese Bundessiegerprüfung vorbereitet. Können, Fleiß und Glück gehören dazu und ich hoffe, dass dies den Teilnehmern in Heilbronn zur Seite stehen möge. Gerade in der heutigen Hundesport- kritischen Zeit ist es wichtig, der Bevölkerung und allen Mitgliedern zu demonstrieren, wie schön Hundesport und das geregelte Miteinander „Mensch-Hund“ sein kann.

Bedanken möchte ich mich auch bei den Landwirten der Umgebung für die Bereitstellung und Überlassung der Flächen für unsere Fährtenarbeit sowie bei der Jägerschaft für ihr Verständnis für unser Hobby.

Ich freue mich auf vier tolle Tage in Heilbronn. Allen Teilnehmern wünsche ich das nötige Glück für diesen Wettkampf und allen Gästen aus nah und fern schöne und erlebnisreiche Stunden im Frankenstadion in Heilbronn.

Mit den besten Grüßen

Daniele Strazzeri
Landesgruppenausbildungswart und Veranstaltungsleiter

LG-Vorsitzender

Herzlich Willkommen

zur diesjährigen Bundessiegerprüfung IGP und Agility.

Vom 20. - 22. September 2024 ist der Deutsche Schäferhund zu Gast im Frankenstadion Heilbronn.
Im Namen der Landesgruppe Württemberg darf ich alle Teilnehmerinnen, Teilnehmer, Gäste und Freunde unserer Hunderasse zu dieser Veranstaltung recht herzlich begrüßen.
Ein besonderer Gruß gilt dem OB der Stadt Heilbronn Herrn Harry Mergel, der Bürgermeisterin Frau Agnes Christner und ihrem Team, die uns in der Vorbereitung bereits enorme Unterstützung zukommen ließen.

Mit Frau Swantje Sperling (MdL) haben wir eine Schirmherrin für diese Veranstaltung gefunden, deren politische Aktivitäten und aktive Mitgliedschaft im SV unseren Sport seit Jahren unterstützen.

Ein Gruß und ein großes Dankeschön gehen an die OG Heilbronn mit ihrer Vorsitzenden Frau Nicole Ruiz-Maile für den beispielhaften Einsatz für diese Veranstaltung.
Ähnliches gilt auch für die Vorstandschaft der Landesgruppe Württemberg, die diese Veranstaltung nach Jahrzehnten wieder nach Württemberg geholt hat und in Planung und Durchführung eingebunden ist.
Herzlich begrüßen möchte ich auch die Vorstandschaft des SV mit unserer Präsidentin Frau Roswitha Dannenberg.

Den Oberrichtern Herrn Wilfried Tautz (IGP) und Herrn Björn Bröker (Agility), wie auch den Richtern, Schutzdiensthelfern, Fährtenlegern, Beauftragten, die an dieser Veranstaltung eingesetzt sind ein herzliches Willkommen.
Ein ganz besonderer Gruß gilt allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen, die sich aus ihren Landesgruppen für diese Bundessiegerprüfung qualifiziert haben. Monatelange Vorbereitung mit dem Vierbeiner, Fleiß und Teamarbeit haben zu dieser Qualifikation geführt. Das notwendige Glück für diese Veranstaltung wünsche ich allen Teams.

Ein Dankeschön geht auch an die Landwirte, deren Flächen wir für die Fährtenarbeit nutzen dürfen, wie auch der Jägerschaft für ihr Verständnis.

Man darf sich auf vier Tage Hundesport auf höchstem Niveau im Frankenstadion freuen. Allen Teams den erhofften Erfolg, allen Besuchern spannende Wettkämpfe und allen ein tolles Wochenende in Heilbronn.

Mit den besten Grüßen

Arnd Brändle
Landesgruppenvorsitzender