Our most active adolescent and juniors

Trial
 

Platz 1 - Eike Schrader, LG 12 (119 Punkte)

18 Jahre, LG 12,

im SV seit 01.05.2007

(OG Hochschwarzwald)

Warum machst du Hundesport?

Wir züchten Schäferhunde und sie sind aus meinem Leben nicht mehr weg zu denken. Es macht Spaß als Hund-Mensch-Team ein gemeinsames Hobby zu haben.

Was gefällt dir so besonders an deinem Hobby Hundesport?

Der Zusammenhalt und die Hilfsbereitschaft zwischen Hundesportlern begeistern mich und wie ich dadurch Fortschritte in der Ausbildung erziele.

Deine bisher größten Erfolge/Highlights:

Das Jahr 2019. Erstes Mal auf der FCI-Quali. gestartet und gleich zum 7-Länderwettkampf qualifiziert. Badische Juniorenmeisterin und Badische Universalsiegerin 2019. Erfolgreiche Teilnahme an der DJJM und LGA. Und zum Abschluss eine Quali. für die LGA mit „Vorzüglich“ und alles mit unserem selbst gezüchteten Rüden „Bulwei Drachenjäger“ erreicht.

Welche Ziele im Hundesport hast du für die Zukunft?

Ich wünsche mir für die Zukunft, dass ich weiterhin so stolz unseren Zwinger „Drachenjäger“ präsentieren kann.

Platz 2 - Jan Brobeil, LG 13 (109 Punkte)

21 Jahre, LG 13,

im SV seit 01.11.2011

(OG Balingen/Wuertt.)

Warum machst du Hundesport?

Es macht sehr viel Spaß mit meinem Hund zu arbeiten und zu sehen, wie wir uns verbessern.

Was gefällt dir so besonders an deinem Hobby Hundesport?

Mir gefällt es, wenn ich und mein Hund gemeinsam ein gutes Team darstellen.

Deine bisher größten Erfolge/Highlights:

Platz 7 auf der LG-FCI-Quali. und Platz 6 auf der DJJM 2019.

Welche Ziele im Hundesport hast du für die Zukunft?

Mein Ziel ist es, mal mit einem selbst ausgebildeten Hund auf einer BSP zu starten.

Platz 3 - Nina Recker, LG 07 (107 Punkte)

15 Jahre, LG 07,

im SV seit 01.10.2013

(OG Greffen, OG Wadersloh)

Warum machst du Hundesport?

Ich bin mit Hunden aufgewachsen, da meine Eltern auch schon seit ihrer Jugend Hundesport betreiben. Meine erste Prüfung habe ich mit neun Jahren absolviert. Es macht mir besonders viel Spaß mit meiner eigenen Hündin Mika vom Wolfsheim zu arbeiten und die Fortschritte zu sehen, die wir machen.

Was gefällt dir so besonders an deinem Hobby Hundesport?

Das gemeinsame Trainieren mit meiner Familie und den Vereinskollegen, die Unterstützung und der Zusammenhalt in unserer OG Greffen ist einfach super. Die Freunde an der Arbeit mit meinem Hund.

Deine bisher größten Erfolge/Highlights:

Mein größer Erfolg war die Teilnahme an der DJJM 2019. Mika und ich belegten dort Platz 1 bei der Jugend in der IPG2.

Welche Ziele im Hundesport hast du für die Zukunft?

Weiterhin viel Spaß am Hundesport zu haben und an überregionalen Meisterschaften teilzunehmen.

Platz 3 - Nele Maria Zöhner, LG 04 (107 Punkte)

18 Jahre, LG 04,

im SV seit 01.09.2017

(OG Hemmoor/Land Hadeln)

Warum machst du Hundesport?

Da ich Spaß daran habe, mit meinem Hund zu arbeiten und ihr etwas beizubringen.

Was gefällt dir so besonders an deinem Hobby Hundesport?

Die Gemeinschaft und der Zusammenhalt.

Deine bisher größten Erfolge/Highlights:

Die Teilnahme an der DJJM 2019 und den dort belegten 7. Platz.

Welche Ziele im Hundesport hast du für die Zukunft?

Die erneute Teilnahme an der DJJM.

Platz 5 - Emma Köbbemann, LG 04 (106 Punkte)

16 Jahre, LG 04,

im SV seit 01.11.2012

OG Hasetal

Warum machst du Hundesport?

Durch meinen Vater bin ich mit dem Hundesport und dem Deutschen Schäferhund aufgewachsen. Außerdem macht es mir sehr viel Spaß, mit meinen Hunden und meinem Team zu arbeiten und Fortschritte zu sehen.

Was gefällt dir so besonders an deinem Hobby Hundesport?

Besonders am Hundesport ist das Team sowohl mit dem Hund als auch mit anderen Sportlern. Auch das Lösen von Problemen in der Gemeinschaft und die Entwicklung der Hunde ist im Hundesport einzigartig.

Deine bisher größten Erfolge/Highlights:

LGA 2018: Platz 7; DJJM 2018: Platz 9

Welche Ziele im Hundesport hast du für die Zukunft?

Für die Zukunft wünsche ich mir weiterhin viel Spaß am Hundesport zu haben und mit meinem Team tolle Ergebnisse zu erzielen.

Platz 6 - Charlene Wollmann, LG 17 (105 Punkte)

Charlene Wollmann

18 Jahre, LG 17,

im SV seit 01.12.2009

(OG Kraftsdorf)

Warum machst du Hundesport?

Weil es mir unheimlich viel Spaß macht, bei Wind und Wetter mit meinen Hunden zu trainieren und deren Fortschritte live mitzuerleben.

Was gefällt dir so besonders an deinem Hobby Hundesport?

Ich denke, es sind die Momente, in denen man die Energie des Hundes spürt, die sich auf einen selbst überträgt. Die Momente, die ein Gefühl der Zusammengehörigkeit erzeugen und natürlich das Wissen, dass da immer jemand ist, auf den man sich zu 100 Prozent verlassen kann.

Deine bisher größten Erfolge/Highlights:

1. Plätze auf LG JJM, 1. Plätze und weitere vordere Platzierungen auf der DJJM, 11. Platz auf der BSP 2012 in Bayreuth, 1. und 2. Plätze LG-FH.

Welche Ziele im Hundesport hast du für die Zukunft?

Ich lasse mich überraschen.

Platz 7 - Suna Perbandt, LG 07 (91 Punkte)

16 Jahre, LG 07,

im SV seit 01.10.2011

(OG Doberg-Hiddenhausen)

Warum machst du Hundesport?

Meine Eltern machen diesen Hundesport schon seit sehr vielen Jahren. Daher bin ich von Anfang an dabei gewesen, mir wurde der Hundesport sozusagen in die Wiege gelegt.

Was gefällt dir so besonders an deinem Hobby Hundesport?

Ich liebe die Zusammenarbeit zwischen meinem Hund und mir. Wie wir bei den Übungsstunden gemeinsam dazu lernen, uns entwickeln und nachher unser Können unter Beweis stellen. Außerdem ist der Schäferhund ein toller Freund und Begleiter, auch abseits vom Hundeplatz.

Deine bisher größten Erfolge/Highlights:

Als ich auf der DJJM das erste Mal auf dem Treppchen stehen durfte.

Welche Ziele im Hundesport hast du für die Zukunft?

Ich möchte einmal auf der Bundessiegerprüfung starten dürfen.

Platz 8 - Bastian Skala, LG 19 (87 Punkte)

12 Jahre, LG 19,

im SV seit 01.03.2018

(OG Goymanns-Höhe)

Warum machst du Hundesport?

Als Ausgleich zur Schule, mit meinem Hund in der Natur sein.

Was gefällt dir so besonders an deinem Hobby Hundesport?

Es macht mir Spaß, meine Freizeit mit Hunden zu verbringen und ihnen etwas beizubringen, und ich mag es, dieses Hobby mit Anderen zu teilen.

Deine bisher größten Erfolge/Highlights:

Die erfolgreiche Teilnahme an der DJJM 2019 in Phillipsthal.

Welche Ziele im Hundesport hast du für die Zukunft?

Weiterhin gute Erfolge zu erzielen.

Platz 9 - Linus Clemens, LG 06 (84 Punkte)

12 Jahre, LG 06,

im SV seit 01.10.2018

(keine OG)

Warum machst du Hundesport?

Mein Vater ist selber Hundesportler und züchtet seit vielen Jahren den DSH. Im September 2018 hatte ich plötzlich die Idee, auch einmal einen Hund zu führen. So sprach ich mit meinem Vater und er stellte mir seine Hündin zur Seite. Nun begann das Training und es macht mir riesigen Spaß.

Deine bisher größten Erfolge/Highlights:

Deutscher Vizesieger (Jugend) 2019.

Welche Ziele im Hundesport hast du für die Zukunft?

Die Teilnahme als Neuling an der WJJM und den damit erreichten 1. Platz und somit die Quali. zur Teilnahme an der DJJM.

Platz 9 - Deborah Völkert, LG 13 (84 Punkte)

20 Jahre, LG 13,

im SV seit 01.05.2010

(OG Esslingen/Neckar, OG Stammheim/Württ., OG Bad-Boll)

Warum machst du Hundesport?

Ich bin wie fast jeder hier mit dem Deutschen Schäferhund aufgewachsen. Und für mich stand von Anfang an fest, dass diese Rasse mich mein ganzes Leben lang begleiten soll. Durch die Zuchtstätten meiner Eltern hatte ich das Privileg im Rudel unserer Schäferhunde groß zu werden. Ich denke das Schäferhund-Gen wurde mir wie auch meinen Schwestern einfach schon in die Wiege gelegt. Mit meinem „Hedu vom Grünen“ habe ich 2010 meine erste BH und SchH1 abgelegt. Im selben Jahr bekam ich meinen ersten eigenen Hund „Floo vom Halley‘schen Komet“. Ihr habe ich mein ganzes Wissen über die Ausbildung von Hunden zu verdanken. 2015-2018 konnte ich mit meinen Hunden „Floo und Fighter vom Halley‘schen Komet“ mehrere Male erfolgreich an den LG-JJM‘s teilnehmen und durfte 2015 erstmals an einer Deutschen Meisterschaft starten.

Was gefällt dir so besonders an deinem Hobby Hundesport?

Es ist dieses Gefühl. Dieses Gefühl, dass man spürt wenn man mit seinem Hund arbeitet. Das Gefühl, wenn man den Platz betritt. Wenn man in die Augen seines Hundes schaut und ganz genau weiß, dass er sein Bestes für dich geben wird. Wenn man in der Freifolge eine Einheit bildet. Aus 2 Herzschlägen einer wird und man jeden Muskel des anderen spürt. Wenn es nicht mehr zählt woher man kommt oder wie man heißt. Wenn man alles um sich herum vergisst. Wenn man in jeder Sparte ein Team ist und der eine für den anderen alles gibt. Wenn bei Prüfungen nicht die Punktzahlen zählen, sondern der Spaß und die Harmonie im Vordergrund stehen. Dieses Gefühl ist der Grund dafür, dass ich Hundesport mache.

Deine bisher größten Erfolge/Highlights:

Ich würde sagen, dass diese Saison mein bisheriges Highlight war. Durch eine Verletzung meiner eigenen Hündin konnte ich leider nicht mit ihr an den Start der LG-JJM gehen. Meine Schwester bot mir dann kurzfristig an ihren „Hyperion von den Donnersöhnen“ zu führen. Nach nur einer Woche Training konnten wir uns dann auf der LJJM den 3. Platz erkämpfen und uns somit für die DJJM qualifizieren. Aus dem Spaß „Ich lach, wenn du auf die Bundessiegerprüfung kommst!“ wurde Ernst, denn Hyper und ich konnten auch hier stolz den 3. Platz erreichen. Bis zur Siegerprüfung waren wir gerade einmal 6 Monate ein Team. Durch den genial ausgebildeten Hund meiner Schwester, die Unterstützung meiner Familie und natürlich der OG Bad Boll (die mir wirklich immer mit Rat und Tat zur Seite stand und uns bestens auf die BSP vorbereitet hat), konnten wir einen soliden 75. Platz von 135 Startern erzielen. Doch das war nicht das Ende meiner Saison, denn nur eine Woche nach der Siegerprüfung konnten wir uns unserer letzten gemeinsamen Prüfung stellen, die ARGE-Filstal. Und was soll ich sagen? Als krönender Abschluss des Jahres dürfen Hyperion und ich uns nun auch noch Einzelkreismeister 2019 schimpfen. An dieser Stelle nochmal ein riesiges Dankeschön an meine Schwester Rebecca. Danke, dass du mir deinen Hund zur Verfügung gestellt und mir eine unbeschreibliche Saison ermöglicht hast. Danke, an die OG Bad Boll, es ist unglaublich schön eine zweite Familie wie euch zu haben. Danke, an meine ganze Familie, vor allem an Andrea, Lara und Marvin, die ihr Bestes gegeben haben um uns immer optimal vorzubereiten.

Welche Ziele im Hundesport hast du für die Zukunft?

Meine Ziele sind nicht unbedingt eine Weltmeisterschaft oder weitere Titel oder Teilnahmen. Natürlich ist es wahnsinnig toll an solchen Veranstaltungen zu starten, aber ich denke, dass das nicht das eigentliche Ziel im Hundesport sein sollte. Seinen Hund so auszubilden, dass man seine Stärken und Schwächen erkennt und ihm trotzdem die Chance gibt sein volles Potenzial auszuschöpfen ohne ihm etwas aufzuzwingen, was er nicht ist. Das ist eins meiner Ziele! Ich möchte weiterhin dieses besondere Gefühl spüren und mit Spaß, Leidenschaft, Köpfchen und viel Herzblut meine Hunde ausbilden.

Agility

Platz 1 - Paula Korte, LG 06 (210 Punkte)

19 Jahre, LG 06,

im SV seit 01.10.2013

(OG Gronau 1923 e.V.)

Warum machst du Hundesport?

Mir macht die Zusammenarbeit mit meinem Hund und das Teamwork innerhalb der Trainingsgruppen großen Spaß. Außerdem ist es sehr schön, die Fortschritte im Training zu sehen und Probleme anzugehen. Zudem ergänzen sich Agility und IPO perfekt und bieten Abwechslung.

Was gefällt dir so besonders an deinem Hobby Hundesport?

Der Zusammenhalt zwischen Mensch und Hund und anderen Sportlern, die einen unterstützen.

Deine bisher größten Erfolge/Highlights:

JEO Mannschaftseuropameister 2018, 3. und 8. Platz WUSV-WM, 3. Platz European Championship, Dreifachstarter DJJM, 2. Platz VDH-DM, Vizesieger LGA, 2 mal SV-Meisterschaft gewonnen, mehrfach qualifiziert zur BSP und DJJM.

Welche Ziele im Hundesport hast du für die Zukunft?

An erster Stelle steht der Spaß an der Arbeit mit dem Hund. Mit Emma würde ich gerne nächstes Jahr im FH-Bereich arbeiten und mich mit meiner jungen Hündin Hailey auf kommende IPO-Prüfungen und und Agility-Turniere vorbereiten. Ein Highlight wäre, sie auf der BSP führen zu dürfen.

Platz 2 - Elena Lambertz, LG 05 (181 Punkte)

20 Jahre, LG 05,

im SV seit 01.05.2014

(OG Höfen)

Warum machst du Hundesport?

Hundesport mache ich, seit ich acht Jahre alt bin und vor sechs Jahren habe ich dann mit Agility angefangen. Ich finde es toll, wie man mit seinem Hund als Team zusammenwächst und wie viel man gemeinsam erreichen kann. Vor sechs Jahren hätte ich nie gedacht, dass ich mal auf einer DJJM oder BSP führen würde und so viele nette Menschen kennenlerne.

Deine bisher größten Erfolge/Highlights:

Teilnahme an der BSP 2018, 3. Platz A3 auf der DJJM 2018, 2. Platz A3 und 3. Platz A1 auf der DJJM 2019.

Welche Ziele im Hundesport hast du für die Zukunft?

Meine Ziele für die Zukunft sind es, noch einmal auf einer BSP starten zu können (vielleicht auch irgendwann mit dem eigenen Hund). Außerdem möchte ich noch lange gemeinsam mit meiner Golden-Retriever-Hündin Javi mit so viel Freude am Agility-Sport aktiv sein und auch noch die ein oder anderen Erfolge feiern.

Platz 3 - Lisa Becker, LG 06 (115 Punkte)

16 Jahre, LG 06,

im SV seit 01.04.2011

(OG Sprockhövel)

Warum machst du Hundesport?

Der Sport macht mir eine Menge Spaß.

Was gefällt dir so besonders an deinem Hobby Hundesport?

Das wir ein Team sind.

Deine bisher größten Erfolge/Highlights:

Mit meiner Zicke in die A3 gekommen, Teilnahme an der BSP 2019, sowie Teilnahme an der BSP 2016 und 2018.

Welche Ziele im Hundesport hast du für die Zukunft?

Meine Ziele sind es, dass meine Hunde gesund bleiben und das ich den Spaß und die Freude am Hundesport weiterhin habe.

Platz 4 - Celina Krause, LG 02 (113 Punkte)

19 Jahre, LG 02,

im SV seit 01.03.2015

(OG Berlin-Reinickendorf)

Warum machst du Hundesport?

Hundesport gehört jetzt schon acht Jahre zu meinem Leben. Es ist toll zu sehen, wie ich und mein Hund sich in dieser Zeit entwickelt haben. Was wir gemeinsam erreicht haben, macht mich stolz. Besonders gerne machen wir Agility und ich bin zusätzlich gern im Schaubereich unterwegs.

Was gefällt dir so besonders an deinem Hobby Hundesport?

Da ich ein sehr geselliger Mensch bin, freue ich mich darüber, dass man im Hundesport selten alleine unterwegs ist. Seine Kämpfe nicht allein kämpft, sondern gemeinsam mit Freunden und Hunden seine Ziele zu erreichen versucht.

Deine bisher größten Erfolge/Highlights:

Meinen eigenen Hund von der A1 biz zu A3 geführt zu haben. 4. Platz im Agility auf der DJJM. Drei Jahre infolge bester DSH im Agility im Jugend-Bereich der LG02. Landesgruppen-Meister Medium und Senioren.

Welche Ziele im Hundesport hast du für die Zukunft?

Meine Ziele sind einmal auf der BSP zu starten und einmal unter die Top 3 zu kommen auf der DJJM. Später möchte ich einmal meine eigene Schäferhundezucht haben.

Platz 5 - Paul Hövener, LG 06 (96 Punkte)

16 Jahre, LG 06,

im SV seit 01.11.2014

(OG Dülmen)

Warum machst du Hundesport?

Aus Spaß.

Was gefällt dir so besonders an deinem Hobby Hundesport?

Zusammenarbeit im Team.

Deine bisher größten Erfolge/Highlights:

Deutscher Jugendmeister A1.

Welche Ziele im Hundesport hast du für die Zukunft?

OG weiterhelfen.

Platz 6 - Lea Sophie Schneider, LG 08 (81 Punkte)

Lea Sophie Schneider

18 Jahre, LG 08,

im SV seit 01.02.2011

(OG Taunusstein e.V.)

Warum machst du Hundesport?

Ich bin sehr früh durch die Aktivitäten meiner Eltern auf den Hundeplatz gegangen. Mit acht Jahren fing ich im Bereich Agility an zu trainieren. Mit zehn Jahren wurde ich mit dem Schäferhund meines Opas „Maik vom Fuchsstein“ aktiv. Von diesem Zeitpunkt an war ich begeistert vom Deutschen Schäferhund.

Mit Paula von der Lobdeburg durfte ich 2015 bis 2018 viele schöne gemeinsame Erinnerungen im Hundesport schaffen. Ich laufe auch mit dem jetzigen Rüden meines Großvaters „Iwan von den Kosaken“. Spätestens da konnte ich sehr deutlich erkennen, wie unterschiedlich Hunde zu führen sind und wie individuell ihre Charakterzüge sein können. Ich bilde aktuell die Hündin meines Großvaters „Lexa von den Wölfen“ aus. Ich finde es erstaunenswert wie schnell und unterschiedlich Hunde lernen können. Ich freue mich auf die zukünftigen Herausforderungen.

Was gefällt dir so besonders an deinem Hobby Hundesport?

Es ist für mich sehr interessant zu erleben, wie sich Hunde im Rahmen der Ausbildung entwickeln und welche Fähigkeiten in ihnen schlummern, die man so nicht immer erwartet hatte. Die Ausbildung mit ihnen unter der Anleitung erfahrener Ausbilder - sei es im IGP-Bereich oder sei es im Agility - ist jedes Mal ein Erlebnis der besonderen Art.

Deine bisher größten Erfolge/Highlights:

Seit meinem 11. Lebensjahr nehme ich jährlich an der HJJM und DJJM teil. Besonders erfolgreich war ich bei der DJJM im Jahr 2018, bei welcher ich zweifache Deutsche Meisterin wurde. (Mit meiner damaligen Hündin Paula von der Lobdeburg in A2 und mit dem Schäferhund meines Großvaters Iwan von den Kosaken in A3.) An der BSP habe ich seit 2013 auch mehrfach teilgenommen, was mir jedes mal sehr viel Freude bereitet. Ein besonderes Highlight war für mich die WUSV-WM Agility in Meppen 2016.

Welche Ziele im Hundesport hast du für die Zukunft?

Mein besonderer Wunsch - eine Teilnahme an einer WM - ist bereits im Jahr 2016 in Erfüllung gegangen. Mein Ziel ist auch im kommenden Jahr die Teilnahme an der HJJM, DJJM und wenn ich mich qualifizieren kann an der BSP.

Platz 7 - Laura Becker, LG 06 (75 Punkte)

18 Jahre, LG 06,

im SV seit 01.07.2013

(OG Sprockhövel)

Warum machst du Hundesport?

Weil es mir Spaß macht und ich es liebe mit Hunde zu arbeiten.

Was gefällt dir so besonders an deinem Hobby Hundesport?

Der Spaß bei der Arbeit mit den Hunden und das Hund&Mensch mit jedem Tag, den sie gemeinsam verbringen, weiter zusammenwachsen.

Deine bisher größten Erfolge/Highlights:

Zweimal den zweiten Platz bei der DJJM, Teilnahme an der BSP.

Welche Ziele im Hundesport hast du für die Zukunft?

Dass mir der Sport weiterhin Spaß macht und  eine Hunde gesund bleiben.

Platz 8 - Luisa Pankoke, LG 06 (75 Punkte)

17 Jahre, LG 06,

im SV seit 01.02.2012

(OG Rorup e.V.)

Wie bist du zum Deutschen Schäferhund und zum Hundesport gekommen?

Ich war damals schon, als ich noch klein war, mit meinem Papa immer am Hundeplatz und somit habe ich dann auch mit dem Hundesport angefangen.

Dein größter Erfolg: Deutsche Juniorenmeisterin 2019.

Die Highlights des letzten Jahres aus deiner Sicht:

Die Teilnahme an der DJJM und an der BSP.

Platz 9 - Tabea Kopp, LG 10 (70 Punkte)

19 Jahre, LG 10,

im SV seit 01.10.2010

(OG Maifeld e.V., OG Bendorf/Rhein Bez. Koblenz)

Was gefällt dir so besonders an deinem Hobby Hundesport?

Zu sehen, wie der Hund Fortschritte macht und das Training im Team.

Deine bisher größten Erfolge/Highlights:

Die Teilnahme an der BSP als Doppelstarter, auch wenn nicht alles so rund lief.

Welche Ziele im Hundesport hast du für die Zukunft?

Weiterhin mit meiner Hündin Freundin vom Severusbrunnen Spaß haben und hoffentlich noch ein paar Erfolge feiern.

Platz 10 - Leopold Huber, LG 13 (66 Punkte)

21 Jahre, LG 13,

im SV seit 01.02.2012

(OG Ostalb, Sitz Aalen)

Was gefällt dir so besonders an deinem Hobby Hundesport?

Partnerschaft mit Hund, tolles Team.

Deine bisher größten Erfolge/Highlights:

BSP 2017 Platz 5 / WUSV-Mannschaftsmedaille.

Breeding show

Platz 1 - Selena Bickel, LG 12 (371 Punkte)

17 Jahre, LG 12,

im SV seit 01.09.2011

(OG Wilferdingen)

Warum machst du Hundesport?

Ich mache Hundesport, weil ich damit aufgewachsen bin, es macht mir Spaß zuzusehen, wie sich ein Hund entwickelt. Ich habe Freude daran, mit ihnen zu Arbeiten und man reist mit ihnen (gemeinsam) um die ganze Welt und lernt immer wieder Neues kennen.

Deine bisher größten Erfolge/Highlights:

Meine bisher größten Erfolge waren mit meinem Hund Gondor vom Patersweg. Ich habe mit ihm 2019 den Schutzdienst mit TSB: ausgeprägt, lässt ab bestanden. Ich habe ihn im Stadiom angerufen und die Freifolge super vorgeführt. Zusammen haben wir uns das V26 holen können.

Welche Ziele im Hundesport hast du für die Zukunft?

Meine Ziele sind, die Nachkommen von Gondor vorzuführen und eine Nachkommengruppe zu haben, die ich an der BSZ präsentieren kann. Selbstverständlich möchte ich irgendwann den Zwingernamen von meinem Opa übernehmen.

Platz 2 - Nancy Graf, LG 20 (365 Punkte)

22 Jahre, LG 20,

im SV seit 01.06.2014

(OG Stralsund e.V.)

Warum machst du Hundesport?

Weil es mir Spaß macht und einen tollen Ausgleich zum Alltag bietet.

Deine bisher größten Erfolge/Highlights:

Meine bisher größten Erfolge waren 2016 das V9 mit „Leonidas vom Fiemereck“ in der L-GHKL-R der BSZS, V20 auf der BSZS 2017 mit „Wanda vom Treuenbrietzener Land“ in der GHKL-H, 2018 BSZS mit „Griz von der wilden Dreizehn“ V6 in der L-GHKL-H und dieses Jahr das VAS in der L-GHKL-H mit „Griz von der wilden Dreizehn“. Ich möchte mich an dieser Stelle bei allen bedanken, die mir ihre Hunde zum Führen anvertraut haben - ganz besonders Uta und Klaus Horn mit dem Zwinger „von der wilden Dreizehn“. Ebenso ein großes Danke an WINNER PLUS für die tolle Unterstützung!

Welche Ziele im Hundesport hast du für die Zukunft?

Eine eigene Zucht aufbauen und die Jugendlichen im Hundesport fördern.

Platz 3 - Luisa Rath, LG 12 (310 Punkte)

17 Jahre, LG 12,

im SV seit 01.05.2005

(OG Bretten-Rinklingen e.V.)

Warum machst du Hundesport?

Das wurde mir in die Wiege gelegt. Meine Eltern machen beide Hundesport, damit war der Kontakt zum Hund sehr nahe und er eroberte sofort mein Herz. Mir macht es außerdem immer wieder Spaß, die Fortschritte eines Hundes zu verfolgen und mit diesem Zeit zu verbringen.

Deine bisher größten Erfolge/Highlights:

Das Jahr 2019 wurde durch viele große und kleine Erfolge getoppt. Besonders schön fand ich die diesjährige DJJM, bei der ich meine selbst ausgebildete Hündin, wie auch auf unserer LJJM, in allen drei Bereichen vorführen und wir sogar den Titel „Deutscher Universalsieger“ erreichen konnten. Außerdem war es sehr beeindruckend mit dem Rüden Wilho vom Klostermoor seine Nachkommengruppe anzuführen und erfolgreich Hunde auf der BSZ zu präsentieren.

Welche Ziele im Hundesport hast du für die Zukunft?

Einen selbst gezüchteten und selbst ausgebildeten Hund auf überregionalen Veranstaltungen erfolgreich vorführen zu können (der auf der BSZ als auch auf der BSP ein „Vorzüglich“ erreichen kann). Gesunde, gebrauchstüchtige, leistungsfähige, gut sozialverträgliche. gefällige (auch universell einsetzbare) Hunde zu züchten und das Erbgut zu festigen, damit sie die Zucht verbessern.

Platz 4 - Jasmin Hepp, LG 13 (222 Punkte)

17 Jahre, LG 13

im SV seit 01.03.2009

(OG Dürmentingen e.V., OG Mengen)

Warum machst du Hundesport?

Der Hundesport wurde mir von meinen Eltern schon in die Wiege gelegt. Als ich dann anfing selbst Hunde zu führen und auszubilden, wurde der Hundesport für mich zur größten Leidenschaft. Die Teamarbeit zwischen Hund und Mensch hat für mich etwas faszinierendes. Aber vor allem die abwechslungsreiche und abenteuerreiche Arbeit macht mir enormen Spaß.

Deine bisher größten Erfolge/Highlights:

1. Plätze auf der DJJM in verschiedenen Sparten, V20 in der GHKL Rüden auf der Siegerschau, mit 12 Jahren habe ich meinem eigenen Hund im Schutzdienst auf der BSZS vorgeführt.

Welche Ziele im Hundesport hast du für die Zukunft?

In Zukunft möchte ich weiterhin selbst ausgebildete Hunde vorführen und dabei Spaß mit meinem Hund haben.

Platz 5 - Sarina Mormone, LG 10 (218 Punkte)

21 Jahre, LG 10,

im SV seit 01.03.2013

(OG OG KL-Erfenbach e.V., OG Gernsheim e.V.)

Warum machst du Hundesport?

Weil es mir sehr viel Spaß macht mit meinen Hunden zu arbeiten und ich finde es schön zuzusehen, wie Hundeführer und Hund eins werden.

Deine bisher größten Erfolge/Highlights:

Meine größten Highlights waren: Das ich meine Hündin Australia della Casa Mormone und ihre Schwester Aonl della Casa Mormone auf der BSZS 2019 ausgestellt habe. Und dass ich meinen Rüden Bamy vom Hühnegrab auf der BSZS 2018 ausgestellt habe. Auf der holländischen Siegerschau 2018 habe ich Vito vom Baiselsberg in der Veteranenklasse (Platz 1) und Aoni della Casa Mormone in der Klasse 6-9 Monate (Platz 2) ausgestellt. Und dass ich mich mit meiner Hündin Brit vom Eichbaum für die DJJM 2017 qualifiziert hatte.

Welche Ziele im Hundesport hast du für die Zukunft?

Ich möchte weiterhin so viel Freude am Hundesport und natürlich mit meinen Hunden haben.

Platz 6 - Anna-Lena Holzmann, LG 14 (204 Punkte)

13 Jahre, LG 14,

im SV seit 01.12.2006

(OG Dormitz e.V.)

Warum machst du Hundesport?

Weil es mir Spaß macht und ich Schäferhunde liebe.

Deine bisher größten Erfolge/Highlights:

V48 (1. Ring) mit Paulina von Modithor, V-Auslese-Vize-Siegerin SLO-Siegerschau mit Paulina von Modithor.

Welche Ziele im Hundesport hast du für die Zukunft?

Schäferhunde ausbilden, auf Zuchtschauen führen und später züchten (evtl. die Zucht meines Vaters übernehmen).

Platz 7 - Jack Weiß, LG 08 (190 Punkte)

7 Jahre, LG 08,

im SV seit 01.01.2017

(keine OG)

Warum machst du Hundesport?

Weil es mir Spaß macht.

Was gefällt dir so besonders an deinem Hobby Hundesport?

Wenn wir am Wochenende alle zusammen auf Schau fahren.

Deine bisher größten Erfolge/Highlights:

Dass ich 2018 und 2019 auf der BSZ im Stadion laufen durfte.

Welche Ziele im Hundesport hast du für die Zukunft?

Ich möchte weiter unsere Hunde auf vielen Schauen in Ring führen.

Platz 8 - Zoe-Marie Wildermann, LG 04 (182 Punkte)

18 Jahre, LG 04,

im SV seit 01.08.2012

(OG Papenburg-Lüchtenburg, OG Ostrhauderfehn)

Warum machst du Hundesport?

Ich mache Hundesport, weil es mir Spaß macht, mit meinen Hunden sowohl im Bereich Schau als auch im Bereich des IPG-Sports zu trainieren.

Was gefällt dir so besonders an deinem Hobby Hundesport?

Am meisten gefällt mir das Trainieren mit meinen Hunden und meinem Team. Es macht mir viel Spaß zu sehen, wie sie sich entwickeln und arbeiten. Hunde sind die treuesten Begleiter eines Menschen und genau deshalb habe ich Hunde und mache Hundesport.

Deine bisher größten Erfolge/Highlights:

Die Teilnahme an der BSZ 2019 in Nürnberg mit meiner Hündin Cara, die sich in der JHKL-H ein SG62 erlaufen konnte, mit sehr schöner Beschreibung.

Welche Ziele im Hundesport hast du für die Zukunft?

Die Teilnahme auf der LG-JJM 2020 und der DJJM 2020 mit meiner Hündin Cara. Zudem hoffe ich, dass mir weiterhin so viele Aussteller/-innen ihre Hunde auf den verschiedenen Schauen zur Verfügung stellen und ich diese dort bestmöglich vorführen kann. Ein ganz großer Dank nochmal an mein Team und alle, die mich immer unterstützt und mir bei allem geholfen und mir ihre Hunde zur Verfügung gestellt haben. Ich hoffe auf viele weitere schöne und erfolgreiche Jahre.

Platz 9 - Alenja Kleiber, LG 12 (181 Punkte)

18 Jahre, LG 12,

im SV seit 01.04.2016

(OG Ketsch b. Mannheim e.V.)

Warum machst du Hundesport?

Ziel des Hundesports ist die größtmögliche Harmonie zwischen Mensch und Hund.

Was gefällt dir so besonders an deinem Hobby Hundesport?

Zwischen einer Person und ihrem Hund besteht ein sehr starkes Band. Mir macht es Spaß, die Bindung zu meinem Hund zu vertiefen, ihn besser verstehen zu können, Neues zu lernen und stetig neue Leute mit denselben Interessen zu treffen.

Deine bisher größten Erfolge/Highlights:

Für mich ist jeder gemeinsame Tag mit meinen Yankee und jeder Hund, den ich auf einer Zuchtschau führen darf, ein Erfolg.

Welche Ziele im Hundesport hast du für die Zukunft?

Weiterhin eine schöne Zeit mit meinem Hund und meinen Freunden haben.

Platz 10 - Erik Finn Tauber, LG 08 (169 Punkte)

Warum machst du Hundesport?

Durch meinen guten Freund Horst Praxl habe ich zum Hundesport gefunden.

Was gefällt dir so besonders an deinem Hobby Hundesport?

Die Verbindung Hund/Mensch.

Deine bisher größten Erfolge/Highlights:

V29 mit Iwaan vom Elbe-Saale-Winkel auf der BSZ.

Welche Ziele im Hundesport hast du für die Zukunft?

Die Qualifikation zur DJJM 2020 im IGP-Bereich. Gute Platzierungen im Schau- & IGP-Bereich mit meinem Rüden Don von der Bermbacher Scheune.

Universal

Platz 1 - Nancy Graf, LG 20 (391 Punkte)

22 Jahre, LG 20,

im SV seit 01.06.2014

(OG Stralsund e.V.)

Warum machst du Hundesport?

Weil es mir Spaß macht und einen tollen Ausgleich zum Alltag bietet.

Deine bisher größten Erfolge/Highlights:

Meine bisher größten Erfolge waren 2016 das V9 mit „Leonidas vom Fiemereck“ in der L-GHKL-R der BSZS, V20 auf der BSZS 2017 mit „Wanda vom Treuenbrietzener Land“ in der GHKL-H, 2018 BSZS mit „Griz von der wilden Dreizehn“ V6 in der L-GHKL-H und dieses Jahr das VAS in der L-GHKL-H mit „Griz von der wilden Dreizehn“. Ich möchte mich an dieser Stelle bei allen bedanken, die mir ihre Hunde zum Führen anvertraut haben - ganz besonders Uta und Klaus Horn mit dem Zwinger „von der wilden Dreizehn“. Ebenso ein großes Danke an WINNER PLUS für die tolle Unterstützung!

Welche Ziele im Hundesport hast du für die Zukunft?

Eine eigene Zucht aufbauen und die Jugendlichen im Hundesport fördern.

Platz 2 - Luisa Rath, LG 12 (366 Punkte)

17 Jahre, LG 12,

im SV seit 01.05.2005

(OG Bretten-Rinklingen e.V.)

Warum machst du Hundesport?

Das wurde mir in die Wiege gelegt. Meine Eltern machen beide Hundesport, damit war der Kontakt zum Hund sehr nahe und er eroberte sofort mein Herz. Mir macht es außerdem immer wieder Spaß, die Fortschritte eines Hundes zu verfolgen und mit diesem Zeit zu verbringen.

Deine bisher größten Erfolge/Highlights:

Das Jahr 2019 wurde durch viele große und kleine Erfolge getoppt. Besonders schön fand ich die diesjährige DJJM, bei der ich meine selbst ausgebildete Hündin, wie auch auf unserer LJJM, in allen drei Bereichen vorführen und wir sogar den Titel „Deutscher Universalsieger“ erreichen konnten. Außerdem war es sehr beeindruckend mit dem Rüden Wilho vom Klostermoor seine Nachkommengruppe anzuführen und erfolgreich Hunde auf der BSZ zu präsentieren.

Welche Ziele im Hundesport hast du für die Zukunft?

Einen selbst gezüchteten und selbst ausgebildeten Hund auf überregionalen Veranstaltungen erfolgreich vorführen zu können (der auf der BSZ als auch auf der BSP ein „Vorzüglich“ erreichen kann). Gesunde, gebrauchstüchtige, leistungsfähige, gut sozialverträgliche. gefällige (auch universell einsetzbare) Hunde zu züchten und das Erbgut zu festigen, damit sie die Zucht verbessern.

Platz 3 - Jasmin Hepp, LG 13 (270 Punkte)

17 Jahre, LG 13

im SV seit 01.03.2009

(OG Dürmentingen e.V., OG Mengen)

Warum machst du Hundesport?

Der Hundesport wurde mir von meinen Eltern schon in die Wiege gelegt. Als ich dann anfing selbst Hunde zu führen und auszubilden, wurde der Hundesport für mich zur größten Leidenschaft. Die Teamarbeit zwischen Hund und Mensch hat für mich etwas faszinierendes. Aber vor allem die abwechslungsreiche und abenteuerreiche Arbeit macht mir enormen Spaß.

Deine bisher größten Erfolge/Highlights:

1. Plätze auf der DJJM in verschiedenen Sparten, V20 in der GHKL Rüden auf der Siegerschau, mit 12 Jahren habe ich meinem eigenen Hund im Schutzdienst auf der BSZS vorgeführt.

Welche Ziele im Hundesport hast du für die Zukunft?

In Zukunft möchte ich weiterhin selbst ausgebildete Hunde vorführen und dabei Spaß mit meinem Hund haben.

Platz 4 - Sarina Mormone, LG 10 (227 Punkte)

21 Jahre, LG 10,

im SV seit 01.03.2013

(OG OG KL-Erfenbach e.V., OG Gernsheim e.V.)

Warum machst du Hundesport?

Weil es mir sehr viel Spaß macht mit meinen Hunden zu arbeiten und ich finde es schön zuzusehen, wie Hundeführer und Hund eins werden.

Deine bisher größten Erfolge/Highlights:

Meine größten Highlights waren: Das ich meine Hündin Australia della Casa Mormone und ihre Schwester Aonl della Casa Mormone auf der BSZS 2019 ausgestellt habe. Und dass ich meinen Rüden Bamy vom Hühnegrab auf der BSZS 2018 ausgestellt habe. Auf der holländischen Siegerschau 2018 habe ich Vito vom Baiselsberg in der Veteranenklasse (Platz 1) und Aoni della Casa Mormone in der Klasse 6-9 Monate (Platz 2) ausgestellt. Und dass ich mich mit meiner Hündin Brit vom Eichbaum für die DJJM 2017 qualifiziert hatte.

Welche Ziele im Hundesport hast du für die Zukunft?

Ich möchte weiterhin so viel Freude am Hundesport und natürlich mit meinen Hunden haben.

Platz 5 - Jannik Kötting, LG 06 (168 Punkte)

20 Jahre, LG 06,

im SV seit 01.04.2010

(OG Gescher)

Warum machst du Hundesport?

Schon als Kleinkind besuchte ich den Hundeplatz mit meinen Eltern, der Sport und die Teamarbeit mit unserem Schäferhund hat mich fasziniert. Der Umgang mit meinen Hunden bereitet mir große Freude. Zudem ist es schön, die sportlich gesteckten Ziele zu erreichen.

Was gefällt dir so besonders an deinem Hobby Hundesport?

Die Entwicklungen des Hundes während einer Ausbildung mit zu erleben und aktiv mit zu gestalten.

Deine bisher größten Erfolge/Highlights:

Vizeweltmeister im Agility auf der WUSV-WM 2017 in Tilburg, 8. Platz auf der DJJM 2019 im Bereich IGP3, V21 mit der Hündin Kailie vom Winnloh auf der BSZS 2019.

Welche Ziele im Hundesport hast du für die Zukunft?

Aktive Teilnahme an Veranstaltungen und weiterer Aufbau meiner Hobbyzucht „vom Harwickerplatz“.

Platz 6 - Eike Schrader, LG 12 (164 Punkte)

18 Jahre, LG 12,

im SV seit 01.05.2007

(OG Hochschwarzwald)

Warum machst du Hundesport?

Wir züchten Schäferhunde und sie sind aus meinem Leben nicht mehr weg zu denken. Es macht Spaß als Hund-Mensch-Team ein gemeinsames Hobby zu haben.

Was gefällt dir so besonders an deinem Hobby Hundesport?

Der Zusammenhalt und die Hilfsbereitschaft zwischen Hundesportlern begeistern mich und wie ich dadurch Fortschritte in der Ausbildung erziele.

Deine bisher größten Erfolge/Highlights:

Das Jahr 2019. Erstes Mal auf der FCI-Quali. gestartet und gleich zum 7-Länderwettkampf qualifiziert. Badische Juniorenmeisterin und Badische Universalsiegerin 2019. Erfolgreiche Teilnahme an der DJJM und LGA. Und zum Abschluss eine Quali. für die LGA mit „Vorzüglich“ und alles mit unserem selbst gezüchteten Rüden „Bulwei Drachenjäger“ erreicht.

Welche Ziele im Hundesport hast du für die Zukunft?

Ich wünsche mir für die Zukunft, dass ich weiterhin so stolz unseren Zwinger „Drachenjäger“ präsentieren kann.

Platz 7 - Andreas Castaneda-Bolza, LG 18 (150 Punkte)

18 Jahre, LG 18,

im SV seit 01.02.2013

(OG Dresden)

Warum machst du Hundesport?

Ich mache Hundesport, weil ich mich gerne sowohl mit der Ausbildung, als auch mit der Anatomie unserer gemeinsamen Hunderasse auseinanderzusetzen. Dieses Hobby verbindet viele Menschen durch die Liebe zum Hund und dadurch habe ich vor allem im Jahr 2019 viele neue Menschen kennengelernt. Besonders der Schutzdienst macht mir Spaß.

Deine bisher größten Erfolge/Highlights:

DJJM 2019; Prüfung zum lizensierten OG-Helfer; mehrere Hunde auf der BSZ geführt; Weiterbildung durch Helferworkshops unserer LG (danke schön :))

Welche Ziele im Hundesport hast du für die Zukunft?

Ich werde weiterhin Hunde im Schauring führen und vor allem meine Helfertätigkeit weiterführen. Mein Ziel auf lange Sicht ist es, einen selbstgezüchteten Hund auf der BSZ vorzubereiten und die bestmögliche Platzierung anzustreben. Dazu gehört viel Arbeit und Wissen. Aus diesen Gründen werde ich meinen Wissenshorizont über die Zucht und Ausbildung erweitern.

Platz 8 - Kira Poelmann, LG 04 (147 Punkte)

15 Jahre, LG 04,

im SV seit 01.01.2015

(OG Papenburg-Lüchtenburg, OG Ostrhauderfehn)

Warum machst du Hundesport?

Mein Vater macht Hundesport, seitdem er zehn Jahre alt ist. Ich bin also mit Hunden groß geworden und war von Anfang an mit auf dem Hundeplatz. Ich bin sozusagen also in den Hundesport reingewachsen.

Was gefällt dir so besonders an deinem Hobby Hundesport?

Es macht mir besonders viel Spaß mit meinen Hunden und meinem Team zusammen auf dem Hundeplatz zu stehen und Besserungen bei den Hunden, aber auch bei mir zu sehen. Ich mag es auf ein bestimmtes Ziel hinzuarbeiten und das Gefühl, wenn man mit seinen Hunden und seinem Team etwas erreicht hat. Zudem führe ich gerne auf Schauen und trainiere mit meinen, aber auch anderen Hunden für Veranstaltungen.

Deine bisher größten Erfolge/Highlights:

Ich und die Hündin Carta von der Wasserkuppe, konnten uns auf der Siegerschau im zweiten Ring der Junghundklasse einige Plätze erkämpfen, sodass wir Sonntag im ersten Ring nochmal zeigen durften, was wir können. Wir konnten uns noch einen Platz sichern und erreichten ein schönes SG62 von insgesamt 134 ausgestellten Hunden. Zudem konnte ich bereis zwei von meien eigenen Hunden bis zur IGP3 ausbilden und erfolgreich einige Prüfungen ablegen.

Welche Ziele im Hundesport hast du für die Zukunft?

Ich möchte weiterhin meine eigenen Hunde ausbilden, aber auch weiterhin auf Schauen führen. Zudem möchte ich weiterhin viele Erfolge mit meinem Team erleben.

Platz 9 - Luisa Pankoke, LG 06 (127 Punkte)

17 Jahre, LG 06,

im SV seit 01.02.2012

(OG Rorup e.V.)

Wie bist du zum Deutschen Schäferhund und zum Hundesport gekommen?

Ich war damals schon, als ich noch klein war, mit meinem Papa immer am Hundeplatz und somit habe ich dann auch mit dem Hundesport angefangen.

Dein größter Erfolg: Deutsche Juniorenmeisterin 2019.

Die Highlights des letzten Jahres aus deiner Sicht:

Die Teilnahme an der DJJM und an der BSP.

Platz 10 - Marie Hubert, LG 07 (126 Punkte)

15 Jahre, LG 07,

im SV seit 01.09.2005

(OG Holtkamp)

Warum machst du Hundesport?

Weil es mir Spaß macht und ich damit aufgewachasen bin. Der Hundesport ist mein Leben und meine Leidenschaft.

Was gefällt dir so besonders an deinem Hobby Hundesport?

Die Fortschritte mit meinem Hund zu erleben.

Deine bisher größten Erfolge/Highlights:

Die Siegerschau mit meiner eigenen Hündin Angel Team vom Holtkämper Hof.

Welche Ziele im Hundesport hast du für die Zukunft?

Meine Hündin Angel im Stadion in Nürnberg im Schutzdienst und im Schaubereich vorzuführen.

Folgende Jugendliche und Junioren nahmen auch erfolgreich am Wettbewerb teil:
Prüfung

Jannik Kötting, LG 06
Sabrina Plichs, LG 12
Sven Hepp, LG 13
Laura Korsmeier, LG 07
Fabienne Himstedt, LG 09
Luisa Rath, LG 12
Sophia Kocher, LG 15
Marie Bastian, LG 11
Jasmin Hepp, LG 13
Celine Kurapkat, LG 06
Tamara Abele, LG 13
Selina Classen, LG 09
Luisa Pankoke, LG 06
Sarah Dittrich, LG 08
Kaya Busch, LG 05
Marleen Seiger, LG 07
Ben Maurice Kranich, LG 19
Julian Rohde, LG 03
Kira Poelmann, LG 04
Paula Korte, LG 06
Nancy Graf, LG 20
Jennifer Horn, LG 13
Marie Hubert, LG 07
Tabea Kopp, LG 10
Nathalia Michel, LG 17
Leonie Ortseifen, LG 10
Mario Thielemeyer, LG 07
Laura Becker, LG 06
Jan Niklas Petzhold, LG 05
Anna-Lena Holzmann, LG 14
Nina Hansen, LG 01
Sarina Mormone, LG 10
Lea Sophie Bendhacke, LG 02
Maurice Hinz, LG 03
Andreas Castaneda-Bolza, LG 18
Carina Rumpeltesz, LG 08
Zoe-Marie Wildermann, LG 04
Leon Bastian, LG 11
Arthur Wöller, LG 20
Lea Sophie Schneider, LG 08

Agility

Luca Becker, LG 06
Jana-Maike Auer, LG 13
Jannik Kötting, LG 06
Sarah Wegmann, LG 13
Sophia Schülting, LG 06
Mario Thielemeyer, LG 07
Lara Schmid, LG 13
Leon Peper, LG 13
Felix Fischer, LG 13
Helena Vennes, LG 06

Schau

Marie Hubert, LG 07
Andreas Castaneda-Bolza, LG 18
Jan Niklas Pelzold, LG 05
Laura Balmer, LG 19
Kira Poelmann, LG 04
Celina Blümer, LG 05
Celina Krause, LG 02
Leon Klein, LG 10
Carina Rumpeltesz, LG 08
Jannik Kötting, LG 06
Fabienne Himstedt, LG 09
Lea Sophie Bendhacke, LG 02
Jennifer Horn, LG 13
Eike Schrader, LG 12
Florian van Heiden, LG 20
Deborah Völkert, LG 13
Nele Maria Zöhner, LG 04
Marleen Seiger, LG 07
Angelika Resch, LG 20
Luisa Pankoke, LG 06
Marie Bastian, LG11
Tabea Kopp, LG 10
Nina Hansen, LG 01
Leon Bastian, LG 11
Celine Kurapkat, LG 06
Gordon Leonhard Stöhr, LG 20
Maximilian Weiß, LG 08
Leonie Ortseifen, LG 10
Nathalia Michel, LG 17
Hedy Schröter, LG 20
Arthur Wöller, LG 20

Universal

Fabienne Himstedt, LG 9
Deborah Völkert, LG 13
Marie Bastian, LG 11
Jennifer Horn, LG 13
Celine Kurapkat, LG 06