Wichtige Informationen zur Bundessiegerprüfung 2021 in Meppen

Zutritt zur Veranstaltung

Der Zutritt zur Veranstaltung ist nur mit einem 3-G-Nachweis (Getestet, Genesen, Geimpft) unter Vorlage des Personalausweises möglich. Personen mit Covid-19-Erkrankungssymptomen (z.B. Husten, Erkältungssymptomatik, Fieber) und Quarantäneauflagen erhalten keinen Zutritt. Die 3-G-Regel gilt nicht für Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr.

Eine Übersicht der Testmöglichkeiten in Meppen und Umgebung finden Sie hier.

  • Als vollständig geimpft gelten Personen, welche einen Impfpass (Papier oder digital) mit zwei erfolgten Impfungen gegen COVID-19 vorlegen können, wobei die Zweitimpfung mindestens 14 Tage vor dem Veranstaltungstermin liegen muss. Beim Impfstoff von Johnson& Johnson gilt entsprechendes für die Einzelimpfung. Erlaubt ist als Nachweis nur ein in der EU zugelassener Impfstoff.
  • Als Genesene gelten Personen, die nachweislich positiv auf das Coronavirus mit einem PCR-Test getestet wurden. Der Test muss mindestens 28 Tage und darf höchstens sechs Monate alt sein.
  • Als Getestete gelten Personen, die innerhalb der letzten 24 Stunden mit einem Antigen-Schnelltest oder einem PCR-Test negativ auf das Coronavirus getestet wurden.

Allgemeine Schutz- und Hygieneregeln

Für alle Personen auf dem Veranstaltungsgelände gelten die allgemein gültigen Hygiene- und Abstandsregeln, auf die am Eingang und im Stadion hingewiesen wird. Auf dem Veranstaltungsgelände herrscht generell die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung. Auf den Tribünenplätzen kann der Mund-Nasen-Schutz abgenommen werden.

Für die Teilnehmer an den Wettbewerben gilt die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung nicht.

Die Kontaktnachverfolgung im Festzelt erfolgt über die Luca-App und Kontaktformulare. Es besteht die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung im Zelt bis zum Tisch.

Auf der Tartanbahn neben dem C-Platz ist der Aufbau von Industrieständen vorgesehen. Innerhalb des Marktes gilt das Einbahnstraßenprinzip zur Vermeidung von Begegnungsverkehr sowie die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung.

Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass die vorgenannten Vorgaben vorbehaltlich der Auflagen der zuständigen Behörden gelten und am Veranstaltungstag ggf. abweichen können.

Weitere Hinweise

Anders als gewohnt findet die Auslosung der Teilnehmer in diesem Jahr ab 18:00 Uhr für Agility und gleich im Anschluss für IGP im Stadion statt. Der Begrüßungsabend am Samstag muss aufgrund der Corona-Pandemie leider entfallen.

Der Veranstaltungskatalog wird ausschließlich digital als PDF-Datei, dafür aber kostenfrei angeboten. Gleiches gilt für den Zeitplan nach der Auslosung.

Wir bitten um Beachtung und freuen uns gemeinsam mit Ihnen auf eine erfolgreiche Bundessiegerprüfung in Meppen!