Wichtiger Hinweis

Die gegenwärtige Lage in NRW erlaubt es uns die BSP-RH und die SV-RHDM durchzuführen – jedoch unter Einhaltung der behördlichen Auflagen.

Angesicht der Lage von Covid19 ist die Einhaltung der FCI-Regelung für die internationale FCI Prüfung im Rettungshundesport mit Vergabe CACIT nicht weiter planbar.

Die gemeldeten Teilnehmer der Bundessiegerprüfung werden um den Titel des jeweiligen Bundessieger und die gemeldeten Teilnehmer für die ursprüngliche FCI-Prüfung um den jeweiligen Titel des Deutschen SV-Meisters im Rettungshunde- und Spürhundesport wetteifern.

Unsere Freunde außerhalb der Bundesrepublik Deutschland können nach wie vor an der Veranstaltung teilnehmen, sofern die jeweiligen Auflagen für die Einreise in die Bundesrepublik Deutschland erfüllt sind.

Informationen stehen im jeweiligen Internetauftritt der Deutschen Botschaft ihres Landes zur Verfügung.

Was wir nicht vergeben können ist die Vergabe des CACIT der FCI.

Über Details zum Hygienekonzept, Auslosung und Arbeitsplätzen werden wir eine Woche vor der Veranstaltung berichten.

Was heute gültig ist – kann morgen überholt sein.

Wir hoffen auf euer Verständnis.

Andreas Quint & Werner Schlinkert