Vom Spiel zum Erfolg

Viele Hundehalter sind auf der Suche nach einer Freizeitbeschäftigung, die Mensch und Tier gleichermaßen Spaß macht, ausreichend Bewegung ermöglicht und im Idealfall die Bindung zwischen dem Hund und seinem Besitzer stärkt. Der Verein für Deutsche Schäferhunde bietet dafür eine Vielzahl an Möglichkeiten – für Vereinsfremde genauso wie für Mitglieder: Von der Welpenspielstunde über Hundeerziehung und abwechslungsreiche Hundesportarten bis hin zur Absolvierung stattlich anerkannter Prüfungen ist für jedes Team etwas dabei.

Ein starkes Team – Hund und Hundeführer

Hunde – besonders der Deutsche Schäferhund – brauchen regelmäßige körperliche und geistige Auslastung, um gesund und fit zu bleiben. Vor allem aber sind Schäferhunde, die ausreichend gefordert und gefördert werden, in ihrem Wesen ausgeglichener, gehorsamer und zufriedener. Um das zu erreichen, ist der Hundeführer gefragt – denn nur wenn das nötige Vertrauen vorhanden ist und die Kommunikation zwischen Mensch und Hund einwandfrei funktioniert, kann sich das Team den verschiedenen Disziplinen stellen. 

Sind Hund und Hundeführer ein sportlich eingespieltes Team, können sie sich auf Orts,- Landes- und Bundesebene und auch international auf Wettkämpfen und Meisterschaften beweisen: Hier zählt eben nicht nur die Qualifikation des Hundes – auch sein Besitzer muss im Hundesport sein Können unter Beweis stellen!

Haben Sie Fragen oder Interesse an einem Probetraining? Dann sprechen Sie uns an!

Informationen zur Wesensbeurteilung